2017/06/15

Staffeleinteilungen und Mannschaftsaufstellungen der Damen/Herren

1.Damen: Landesliga
Staffel: Münstedt, Duttenstedt, RSV BS 3+4, GÖ 2, Sandkamp, Neuhaus 2, Bettingerode, Evessen
Aufstellung: Astrid, Nina, Dagmar, Katja

2.Damen: Kreisliga
Staffel: Gr.Lafferde 2+3, Gr.Ilsede/Solschen, Vöhrum, Bettmar, Vechelade, Bodenstedt 2, Duttenstedt 2, Dungelbeck
Aufstellung: Melanie, Sabrina, Martina, Daniela, Tatjana(MF)

3.Damen: 1.Kreisklasse
Staffel: Gadenstedt 2, Münstedt 2, Schmedenstedt, Bildung PE, Mehrum, Wedtlenstedt 2, Wierthe, Bettmar 2, Eixe, Lengede
Aufstellung: Meike, Julia, Kristina, Christina, Kira(SBE), Cora(MF, SBE)

1.Herren: Bezirksliga
VfB/Bildung PE, Vechelade, Vechelde 2, Stederdorf, RSV BS 3, Rüningen, Grün-Gelb BS, VTTC BS
Aufstellung: Carsten, Holger(MF), Marcus, Ingo, Tobias, Rüdiger, Rainer

2.Herren: Kreisliga
Staffel: Bülten, Gadenstedt, Gr.Ilsede/Solschen, Gr.Lafferde, Wipshausen, Stederdorf 2, Vechelade 3, Lengede, Vallstedt 2
Aufstellung: Olli, Frank, Astrid(WES), Nina(WES), Alex, Jörg

3.Herren: 2.Kreisklasse B
Staffel: Bülten 2, Gr.Lafferde 3, Gr.Ilsede/Solschen 3, Bodenstedt, Wierthe, Woltwiesche, Bettmar, Bierbergen 2, Vechelade 4

Aufstellung: Manni, Norbert(MF 2.H), Henning, Erhard, Daniel, Ralf, Pascal(SBE), Wilfried, Lukas(JES), Horst, Jensi(MF), Tim(JES), Justin(JES)

alles noch nicht endgültig, aber höchstwahrscheinlich

2017/02/26

Öde in der Halle.

Oede in der Halle, wenn keiner vorbeikommt.
Gr.Lafferde hatte wohl keine Zeit oder keinen Bock; den geschenkten Sieg nehmen wir gerne an. Nun haben wir 19:7 Punkte und auch theoretisch weder mit dem Auf- noch mit dem Abstieg noch etwas zu tun.

2017/01/14

Rückrundenstart

Einige interessierte Zuschauer beim Abstiegskampf.
Im wichtigen Heimspiel gegen den Abstieg erwischte die 1.Herren einen Fehlstart und lag gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn ESV Goslar gleich 1:5 zurück.
Ein wenig Hoffnung kam auf, als die untere Mannschaftshälfte zum zwischenzeitlichen 4:5 verkürzen konnte. Leider war's das dann auch schon.
Obwohl ja noch acht Spiele ausstehen, wird es jetzt wahnsinnig schwer, die drei Punkte Rückstand auf den erhofften 8.Platz, der noch zur Relegation hinreichen würde, aufzuholen.

2016/12/19

Termine 2017

Hier schon mal die ersten frischen Termine für die Rückrunde 2017.

Sa, 14. Jan 17 16:00 1.Herren ESV GS
So, 15. Jan 17 11:00 1.Herren Broitzem
Mo, 23. Jan 17 19:30 1.Damen Adenstedt
So, 5. Feb 17 16:00 ESV WF 1.Herren
Di, 7. Feb 17 20:00 Gadenstedt 1.Damen
Sa, 11. Feb 17 14:00 RSV BS V 1.Damen
Sa, 11. Feb 17 16:00 VTTC BS 1.Herren
So, 19. Feb 17 11:00 RSV BS II 1.Herren
Fr, 3. Mrz 17   Sportabzeichenverleihung Ilsede
Mo, 6. Mrz 17 20:00 1.Damen Woltorf
Sa, 11. Mrz 17 15:00 1.Damen ESV GS
Mo, 13. Mrz 17 19:30 1.Damen Oberg
Fr, 17. Mrz 17 19:30 Gr.Lafferde 1.Damen
Fr, 17. Mrz 17   Mitgliederversammlung MTV
Sa, 18. Mrz 17 16:00 1.Herren Vechelde I
So, 19. Mrz 17 10:30 Berkum 1.Herren
Sa, 25. Mrz 17   Halle gesperrt
So, 26. Mrz 17   Halle gesperrt
Sa, 1. Apr 17 14:00 Thiede 1.Damen
So, 2. Apr 17 11:00 1.Herren Vechelde II
Mo, 3. Apr 17 20:00 1.Damen Broitzem
So, 9. Apr 17 16:00 1.Herren WBR
Sa, 13. Mai 17   Relegationsspieltag
So, 14. Mai 17   Relegationsspieltag
Do, 25. Mai 17   Handtuchtag
Mi, 31. Mai 17 23:59 Wechselschluss

2016/12/12

Woltorf/Kreisliga

Herbstmeister in der Kreisliga ist Woltorf, die gegen uns in unserem letzten Spiel verdient gewonnen haben. Beim 3:9 konnten nur Olli & Frank sowohl im Doppel, als auch im Einzel gegen Hendrik Künnemann punkten. Alex hatte beid er 2:3-Niedelage gegen Tunger noch als einziger weiterer Spieler Chancen auf eine Spielverkürzung.
der Neue?

Die Kreisliga rüstete in der Hinserie auf! Wir fingen an mit Henning. Woltorf zog mit Hoppenwort (Ex-Oberliga), Bülten mit Magnus Rockel (u.a. Ex-Ölsburg 1.Herren) nach.
Deshalb testeten wir heute noch einen weiteren Spieler beim Training auf Kreisligatauglichkeit. Da noch nichts in trockenen Tüchern ist, hier noch verpixelt: Alles noch geheim....

2016/11/26

alles wie immer quasi.

Ralf hatte an sich auch Heimspiel.
Die Spielgemeinschaft Gr.Ilsede/Solschen trat nicht in Bestbesetzung an, trotzdem schafften wir es erneut mit nur einem Doppelgewinn zu starten, quasi.
Henning beim Läuten.
Im ersten Einzeldurchgang konnten die Gastgeber bis zum 4:4 noch mithalten, dann läutete der reaktivierte Henning mit einem knappen aber verdienten Sieg aber unseren Endspurt ein. Wir gaben nix mehr ab und zum Schluss stand es 9:4 für uns!

2016/11/22

der Plan mit dem Doppel 3

Jedesmal nehmen wir uns vor, mal mehr als ein Anfangsdoppel zu gewinnen. Deswegen war der Plan gegen Gadenstedt mal umzustellen, um ein stärkeres "Doppel 3" zu bekommen. Genutzt hat es nix: Wie üblich, ging es mit 1:2 in die Einzel. 
Oben gewann Olli mit viel Mühe gegen Brummi, während Frank letztendlich klar gegen Spitzenspieler Olaf verlor. 
Durch die beiden Siege in der Mitte gingen wir erstmalig in Führung: Alex drehte die drohende Niederlage gegen Hansi nach 0:2 Rückstand mit kämpferisch starker Leistung, während ich gegen Thomas erstaunlich wenig Probleme hatte.
Obwohl Gadenstedt ohne Nr.4 und Nr.5 aufgestellt war, war schon klar, dass die Ersatzspieler keine Schwächung darstellten. Während Pascal (frisch eingeflogen aus Edemissen, wo er mit der 1.Jugend mit einem 6:3 die Tabellenführung in der 1.Kreisklasse erkämpft hatte. Hier kommt es am 7.12. zum entscheidenden Spiel gegen die 1.Jugend von Dungelbeck, wo die Hinrundenmeisterschaft entschieden wird) wohl gegen die sichere Spielweise von Dietmar (noch) nicht zurechtkam, hatte es Daniel gegen Fabian fast auf der Kelle.
Im zweiten Durchgang kam Olli mit Olafs Abwehrspiel gut zurecht, Frank konnte nach starken ersten zwei Sätzen den Sack erst im 5.Satz zumachen. 
In der Mitte kamen nun zwei Spiele mit für mich überraschendem Ausgang: Alex hatte gegen die Halbdistanzbälle von Thomas keine Mittel, während ich (gefühlt) fast nur durch direkte Aufschlagpunkte das Spiel gegen Hansi für mich entschieden konnte.
Unten lief es wie im 1.Durchgang, wobei Pascal jetzt durchaus einige starke Ballwechsel zeigen konnte.
Olli & Frank waren dann im Doppel wie immer eine Bank.
Also ein gerechtes Unentschieden. Da zeitgleich Woltorf den Tabellenletzten Gr.Lafferde II abgefertigt hatte, sieht die Tabellenspitze nun so aus:
  1. Woltorf    14:0
  2. Ölsburg II 12:2
  3. Gadenstedt 11:3